Überspringen zu Hauptinhalt
info| +33 4 37 85 80 00|

Flexible Balgabdeckungen: einlagig oder mehrlagig?

Flexible Faltenbalgabdeckungen werden normalerweise verwendet, um Linearführungen von Werkzeugmaschinen vor Schrott und Schmutz zu schützen, und sind in verschiedenen Größen und Formen erhältlich. Ein Faltenbalg ist eine ziehharmonikaartig gefaltete Hülle aus beschichtetem Textil. Seine Hauptfunktion besteht darin, sich zusammen mit den beweglichen Teilen der Maschine zu falten und zu entfalten. Je nach Anwendung kann es mechanischer Beanspruchung, chemischer Aggression, hohen Temperaturen, Abrieb und wiederholten Stößen ausgesetzt sein. Daher erfordert die Herstellung eines langlebigen Faltenbalgs technisches Know-how und hochwertige Materialien.

 

Arten von Stoffbälgen:

Der Faltenbalg muss auf die Größe und den Platzbedarf einer Werkzeugmaschine ausgelegt sein. Das Verhältnis zwischen komprimiertem Zustand (Größe des vollständig gefalteten Balgs) und dem ausgedehnten Zustand (Größe des vollständig entfalteten Balgs) ist ein entscheidender Faktor. Neben den durch die Arbeitsumgebung auferlegten Einschränkungen bestimmt es die Art des zu verwendenden Materials, seine Dicke, aber auch seine Herstellungsmethode.

Mehrlagiger Faltenbalg

Mehrschichtige Faltenbälge bestehen aus mehreren Materialschichten, die miteinander laminiert sind, um der Abdeckung ihre Eigenschaften zu verleihen. Die Außenschicht kann aus verschiedenen Arten von Stoffen (einschließlich PVC oder PU) für die Wasserdichtigkeit und die chemische Beständigkeit hergestellt werden. Auf der Innenseite ist eine PET-Folie laminiert, die die Form und die Struktur des Deckels vorgibt. Dann werden je nach geforderten Eigenschaften (Feuerschutz, Verdunklung…) weitere Schichten hinzugefügt.

 

Einlagiger Faltenbalg

Einlagige Faltenbälge bestehen aus einem einlagigen Gewebe, das normalerweise auf PVC-Platten montiert wird. Diese Platten bilden die Struktur der Abdeckung und können durch verschiedene Verfahren (HF-Schweißen, Kleben, thermisches Schweißen oder/und Nähen) befestigt werden.

 

Besonderheiten jedes Faltenbalgtyps:

Mehrschichtige Faltenbälge sind normalerweise kompakter (keine PVC-Platten) und passen problemlos in kleine Maschinenausrüstungen (Präzisionsmessausrüstung). Da die strukturelle Integrität der Abdeckung hauptsächlich durch die PET-Folie bereitgestellt wird, sind mehrschichtige laminierte Faltenbälge normalerweise in ihrer Größe begrenzt. Aufgrund ihres geringen Gewichts eignen sie sich für Hochgeschwindigkeits-Linearführungen, jedoch weniger für Hochleistungsanwendungen.

Einlagige Faltenbälge sind eher für große Werkzeugmaschinen (CNC-Maschinen, Laserschneidmaschinen) üblich und werden normalerweise mit PVC- oder PU-beschichteten Geweben hergestellt. Faltgedächtnis und Zugfestigkeit sind wichtige Merkmale, die bei der Auswahl des Gewebes zu beachten sind, da die strukturelle Integrität nur durch das Gewebe bereitgestellt wird. Die Notwendigkeit, PVC-Platten durch Schweißen zu befestigen, schränkt auch die Art der passenden Materialien ein. Wenn die Polyurethanbeschichtung im Vergleich zu PVC eine bessere Gesamtleistung bietet, können nicht alle PUs problemlos geschweißt werden. Einlagige Faltenbälge sind in der Regel schneller zu fertigen und eignen sich daher besser für Erstmontagen (größere Serien).

Wer sind wir?

OTEGO bietet eine große Auswahl an PVC- und PU-Stoffen, die speziell für die Herstellung flexibler Faltenbalgabdeckungen entwickelt wurden. Wir arbeiten mit Werkzeugmaschinenherstellern zusammen, um die besten Materialien für jede Art von Arbeitsumgebung auszuwählen und bereitzustellen. Bitte besuchen Sie unsere Seite, um sich über unser Sortiment zu informieren.

 

An den Anfang scrollen