Überspringen zu Hauptinhalt

FEUERPONCHO: NOTFALLAUSRÜSTUNG
GEGEN STRAHLUNGSWÄRME

FEUERSCHUTZAUSRÜSTUNG

Mit dem FIRESHIELD PONCHO bringt OTEGO eine innovative Notfallschutzausrüstung (PSA) auf den Markt, die Feuerwehrleute vor dem Einklemmen bei Waldbränden schützen soll. Der leichte, einfach anzulegende FIRESHIELD PONCHO bietet einen hervorragenden Schutz gegen Wärmestrahlung und ist in der Lage, der direkten Einwirkung von Flammen mehrere Minuten lang standzuhalten, so dass eine sichere Rettung oder Flucht im Falle eines Brandeinschlages möglich ist.

FIREFIGHTING PONCHO – Übersicht über Ihre Taschen-PSA für den Notfall

Der Poncho von OTEGO ist eine einfach zu handhabende, leicht zu tragende Notfall-PSA für die Selbstrettung und das Warten auf Rettung.

Der Poncho wird in seiner Tragetasche verkauft und besteht aus extrem leichtem, aluminisiertem Glasfasergewebe mit stark reflektierenden Eigenschaften. Dank seiner geringen Größe kann er leicht am Gürtel getragen oder an besonders gefährdeten Orten für den Notfall aufbewahrt werden. Der FIRESHIELD PONCHO von OTEGO wurde entwickelt, um den Träger vor starker Strahlungshitze und Flammen zu schützen und gleichzeitig die Bewegungsfreiheit zu erhalten, um die Chancen auf Flucht oder Rettung zu maximieren. Durch sein einfaches Design eignet er sich sowohl für Feuerwehrleute als auch für Laien, die in feuergefährdeten Umgebungen arbeiten*.

Er kann auch als ergänzende PSA verwendet werden, um zusätzlichen Schutz zu bieten, wenn die Strahlungshitze für nicht aluminisierte Hitzeschutzgewebe zu extrem ist (z. B. in chemischen Anlagen).

*Bitte beachten Sie, dass wir dringend empfehlen, den FIRESHIELD PONCHO in Kombination mit einer Rauchfiltermaske oder einem Atemschutzgerät zu verwenden.

_BGS3424

◀ Rettungspersonal trägt einen Feuerschutz-Poncho
Durch sein geringes Gewicht kann der Poncho vom Benutzer in wenigen Sekunden angezogen werden, was in gefährlichen Situationen wertvolle Zeit spart.

 

 

 

Rettungspersonal hockt mit einem Poncho
Das Tragen des Fireshield-Ponchos in der Hocke ist eine wirksame Methode, um die Strahlungshitze auf ein Minimum zu reduzieren.

_BGS3428

GEPRÜFTE EFFIZIENZ – ISO 11612

Zusätzlich zur ISO 11612 (A1, B1, C4) wurde der FIRESHIELD Poncho von einem unabhängigen Labor im Auftrag des französischen Innenministeriums, des Verteidigungsministeriums und des Ministeriums für zivile Sicherheit getestet, um seine Leistungen zu verifizieren.

Strahlungswärme Leistung : Wirkungsgrad bis zu 50kW/m2 nachgewiesen

Test zum Vergleich der Auswirkungen hoher Strahlungswärme auf eine Testpuppe unter Verwendung von Thermoelementen, die an jeder Kleidungsschicht und auf der „Haut“ angebracht werden.

Die Ergebnisse zeigen, dass FIRESHIELD PONCHO :

  • Reduziert effektiv die Wärmebelastung auf der Oberfläche des Ponchos
  • Verlängert die Belichtungszeit bei kurzen Entfernungen
  • Gewährleistet ein hohes Maß an Sicherheit und Komfort für den Benutzer

Feuerbeständigkeitsprüfung: Simulation eines Buschfeuers

Test, bei dem eine direkte Einwirkung von Flammen simuliert wird, die einem typischen Buschfeuer entspricht. Die Infrarot-Wärmebildkamera wird mit Thermoelementen an der Testpuppe angebracht, um die Daten während des Tests zu erfassen.

Die Ergebnisse zeigen, dass FIRESHIELD PONCHO :

  • Schützt den Benutzer für eine kurze Zeit vor Flammen
  • Hält die Temperatur im Inneren des Ponchos niedrig, um Verbrennungen durch Konvektionswärme zu vermeiden
Brandprüfung 1
Brandprüfung 2
Infrarot-Brandtest

ZUSAMMENFASSUNG

FIRESHIELD PONCHO ist eine Rettungsausrüstung im Falle eines Waldbrandes oder eine ergänzende Wärmestrahlungsschutzausrüstung für Großbrandeinsätze.

  • Einfache und schnelle Montage
  • Kompakt, leicht
  • Hervorragender Schutz vor Wärmestrahlung
  • Schützt für eine kurze Zeit vor Flammen

 

Abmessungen (aufgeklappt): H 120cm x B 150cm (Einzelgröße)
Poncho : 525g (aluminisiertes Glasgewebe)
Halfter : 100g

 

Bitte kontaktieren Sie uns für ein Angebot oder weitere Informationen.

KONTAKT US

UNSER LÖSUNGEN

An den Anfang scrollen