Überspringen zu Hauptinhalt
info| +33 4 37 85 80 00|
Flugzeuge mit Einlassabdeckungen

Schutz von Flugzeugen während der Zwangslagerung

Die Covid-19-Pandemie war auf ihrem Höhepunkt in Umfang und Ausmaß beispiellos. Die ganze Welt wurde heruntergefahren und ganze Industrien zum Erliegen gebracht. Da alle gesperrt waren, war die Luftfahrtindustrie gezwungen zu parken ihre Flugzeuge ins Lager. Bilder von ganzen Flugzeugflotten, die auf der Landebahn aufgereiht waren, wurden viral, als Fluggesellschaften ständig am Boden blieben. Erst seit Kurzem ist der Himmel wieder erfüllt von den dröhnenden Düsentriebwerken der Flugzeuge.

Das Grounding ganzer Flugzeugflotten war eine große logistische Herausforderung. Den Flughäfen ging der Platz für die sichere Unterbringung von Flugzeugen aus, und Flugzeughersteller wie Boeing und Airbus mussten Flugzeuglieferungen zurückhalten, was den Engpass der über Parkplätze verstreuten Flugzeuge noch verstärkte.

Dies wirft die Frage auf, wie man den kritischsten Teil eines Flugzeugs, nämlich den Motor, während der Lagerung schützt.

Zwangserdung aufgrund von Covid-19

Eine Realität der modernen Welt ist unsere Fähigkeit, mit Hilfe von Flugzeugen schnell um die Welt zu reisen. Allein in den Vereinigten Staaten werden jährlich über 16 Millionen Flüge abgefertigt, die fast 3 Millionen Passagiere befördern. Es handelt sich um eine milliardenschwere Industrie, die den gesamten Globus mit komplexen Produktionsversorgungslinien umspannt und intensiven Grenzkontrollen unterliegt.

Aufgrund der Natur des Luftverkehrs, bei dem Hunderte von Menschen zu und von Orten befördert werden, war er eine der ersten Branchen, die von der Pandemie schwer betroffen war. Die hochansteckende Natur von COVID-19 und der begrenzte Raum und die Reisemöglichkeiten, die Flugzeuge boten, schufen eine gefährliche Mischung für die Ausbreitung des Virus. Länder schlossen den Luftraum und damit den Flugverkehr einzustellen , um zu verhindern, dass das Virus in ihrer Bevölkerung Fuß fasst.

Als Reaktion darauf musste die Luftfahrtindustrie einen Weg finden, die Integrität ihrer milliardenschweren Flugzeugflotten zu schützen, während sie auf das Abklingen der Pandemie wartete. Tausende Flugzeuge mussten am Boden bleiben und waren aus Platzgründen ständig dem Wetter und der Außenwelt ausgesetzt, da sie auf dem Rollfeld stillstanden.

Es mussten Schritte unternommen werden, um die Flugzeuge flugfähig zu halten, und eine Reihe von Wartungsprüfungen mussten durchgeführt werden, um sie vor Umwelteinflüssen, insbesondere dem Triebwerk, zu schützen.

Der kritischste Teil eines Flugzeugs ist der Motor. Es ist sehr teuer in der Herstellung und sehr zerbrechlich, wenn es auf Trümmer von Fremdkörpern trifft. Ohne sie macht es das Flugzeug obsolet und muss daher vorrangig geschützt werden.

Ein Düsentriebwerk ist eine sehr leistungsstarke und präzise Maschine, die den nötigen Schub liefert, um ein großes Flugzeug in die Luft zu heben. Ohne Motoren wäre Flugreisen unendlich schwieriger und teurer zu realisieren. Aus diesem Grund müssen wichtige Teile wie der Motor während der Lagerung oder Ausfallzeit vor Beschädigung geschützt werden.

Der Schutz eines Flugzeugtriebwerks vor Schäden mag nach einer entmutigenden Aufgabe klingen, aber mit den richtigen Techniken und Vorsichtsmaßnahmen kann es ein einfacher Prozess sein, der Ihnen Zeit und Geld spart.

Um den Motor eines Flugzeugs zu schützen, muss sichergestellt werden, dass diese Komponenten während der Stillstandszeit ordnungsgemäß gelagert und gewartet werden. Durch die Verwendung geeigneter Abdeckungen und Stopfen stellen Sie sicher, dass der Motor während der Lagerung oder Wartung nicht mit Fremdkörpern in Berührung kommt.

Eingelagerte Flugzeuge mit Motorabdeckungen
Eingelagerte Flugzeuge mit Motorabdeckungen

Flugzeuge für die Langzeitlagerung vorbereiten

Das Verfahren zum Vorbereiten eines Verkehrsflugzeugs für die Langzeitlagerung ist ähnlich wie der Prozess der Vorbereitung für den Gebrauch. Dazu gehören die Reinigung und Vorbereitung eines Flugzeugs, das Abdichten von Bereichen, in denen ein Korrosionsrisiko bestehen kann, und das Entfernen überschüssiger Teile aus dem Flugzeug.

Kommerzielle Fluggesellschaften lagern ihre Flugzeuge in der Regel in Zeiten, in denen sie nicht genutzt werden, insbesondere während der Pandemie, langfristig. Fluggesellschaften können Flugzeuge auch in Vorbereitung auf ein Modell-Upgrade lagern, wie z. B. den Einbau neuer Triebwerke. Flugzeugspeicher werden in der Regel nur bei Bedarf verwendet und recht schnell eingesetzt, wenn die Nachfrage dies erfordert.

Die folgenden Schritte werden verwendet, um ein Flugzeug für die Langzeitlagerung vorzubereiten:

  • Reinigung
  • Abdichten von korrosionsgefährdeten Bereichen
  • Entfernen überschüssiger Teile aus dem Flugzeug

 

Die Reinigung beginnt mit dem Entfernen von angesammeltem Schmutz, Ablagerungen, verschütteten Flüssigkeiten und anderen Fremdkörpern. Dazu gehört häufig das Entfernen von Essens- und Getränkeflecken von einzelnen Sitzen.

Kommerzielle Fluggesellschaften dichten normalerweise Bereiche des Flugzeugs ab, in denen aufgrund von Feuchtigkeitsschäden ein Korrosionsrisiko bestehen kann. In vielen Fällen bedeutet dies, Toiletten und Bordküchen sowie versehentlich oder absichtlich offen gelassene Abteile zu schließen. Feuchtigkeit ist die Ursache für Korrosion in Flugzeugen, und alle Bereiche, in denen sich Feuchtigkeit ansammeln kann, müssen verschlossen werden, damit das Flugzeug sicher und flugtüchtig bleibt. Fluggesellschaften entfernen auch Ersatzteile aus dem Flugzeug, die während der Lagerung nicht benötigt werden.

Eingelagerte Flugzeuge mit Motorabdeckungen
Eingelagerte Flugzeuge mit Motorabdeckungen

Die Bedeutung von Motorabdeckungen

Flugzeugabdeckungen sind für Flugzeuge während der Lagerung wichtig, da sie die Elemente abhalten, die Rost und Korrosion verursachen können. Sie sind die wichtigsten Werkzeuge für die Flugzeugkonservierung.

Wenn bei der Einlagerung eines Flugzeugs keine Triebwerksabdeckung verwendet wird, kann sich nach kurzer Zeit Staub auf den Triebwerksteilen absetzen. Dieser Schmutz wird über einen längeren Zeitraum sauer und kann die Motorteile anfressen und korrodieren. Dies wird als Fremdkörperschaden oder FOD bezeichnet.

Beschädigung durch Fremdkörper (FOD) ist eine Flugzeuganfälligkeit für ungeplante Fremdkörpertrümmer (FOD), wie Steine, Sand, Metallschrott, Teile anderer Fahrzeuge, die in ein Triebwerk gesaugt werden, was zu einem vollständigen Triebwerksausfall führt. FOD beinhaltet auch die Möglichkeit, dass Turbinenschaufeln beschädigt werden, wenn große Vögel in den Motor aufgenommen werden.

Flugzeugtriebwerke sind teure Maschinen, und es ist wichtig, sie in gutem Zustand zu halten, indem man sie vor Beschädigungen schützt. Flugzeugtriebwerksabdeckungen sind eine einfache Lösung für ein häufiges Problem, das verhindert, dass ein Flugzeug den Elementen ausgesetzt wird.

Es gibt verschiedene Methoden, um diese Öffnungen abzudecken, es ist von Flugzeug zu Flugzeug und von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich. Es gibt Einlassabdeckungen, Pitotabdeckungen, Auslassabdeckungen, Einlassstopfen und Auslassstopfen. Bei der Lagerung in einem Hangar müssen weitere Sicherheitsmaßnahmen wie Brandmeldesysteme berücksichtigt werden, da der Brandschutz am Boden äußerst wichtig ist.

Eingelagertes Flugzeug mit Einlassschutz
Eingelagertes Flugzeug mit Einlassschutz

Flugzeugeinlass- und -auslassabdeckung

Während der Lagerung nach der Landung werden die Ein- und Ausgänge der Motoren abgedeckt, damit sie nicht dem Wind ausgesetzt sind – diese Öffnungen helfen, den Motor zu kühlen. Deshalb Lufteinlass- und -auslassöffnungen müssen geschützt werden

Der Auspuff ist ein Bereich, der für Fremdkörper anfällig ist. Aus diesem Grund werden Auspuffabdeckungen oder Auspuffstopfen verwendet, um es während der Lagerung sicher zu sichern.

Ein Einlassstopfen oder eine Einlassabdeckung wird verwendet, um die Öffnung des Einlasses sicher vor Fremdkörpern zu schützen.

 

Abdeckungen für Flugzeugreifen

Flugzeuge verwenden spezielle Schwerlastreifen, die gebaut sind, um den Landungen zu widerstehen. Das Gummi des Reifens ist jedoch empfindlich gegenüber UV-Licht (das seine Alterung beschleunigt) und gegenüber bestimmten Ölen (wie Skydrol), die häufig bei Wartungsarbeiten des Fahrwerks verwendet werden. Um die Lebensdauer des Reifens zu verlängern und seine Unversehrtheit zu bewahren, ohne die Reifen vollständig entfernen zu müssen, entscheiden sich Fluggesellschaften häufig dafür, ihn mit einer speziellen Reifenabdeckung zu schützen. Diese kostengünstige Methode hilft, Materialverschwendung zu reduzieren und spart Herstellern Geld für Wartungskosten.

Flugzeuge mit Einlassabdeckungen
Flugzeuge mit Einlassabdeckungen

Otego-Stoffe für Flugzeug- und Motorabdeckungen

Die Schutzhüllen von Otego Textile sind ein grundlegendes Werkzeug für den Schutz und die Wartung von Flugzeugen. Unsere flexiblen Textilabdeckungen bieten Sicherheit für Ihre Vermögenswerte während des Montageprozesses, des Transports und der Lagerung.

Als Reaktion auf die Notfallnachfrage während der Pandemie haben wir uns ins Zeug gelegt, um unseren Kunden dringend benötigte Deckungen für ihre Flotten bereitzustellen. Kombinieren Sie unsere weltweite Lieferkette und Fertigungsökosystem konnten wir für unsere Kunden liefern. Die Qualitätskontrolle wurde aufrechterhalten, um kontinuierlich auf höchstem Niveau zu produzieren und unseren Kunden dennoch den Schutz zu bieten, den sie für ihre Investitionen verdienen.

Otego-Flugzeugabdeckungen werden aus unserem eigenen technischen Gewebe hergestellt. Hoch bewertet und aus Materialien hergestellt, die die Sicherheit des Flugzeugs gewährleisten. Der Stoff wurde unter Berücksichtigung dieser Faktoren hergestellt;

  1. Feuer Beständigkeit
  2. Chemische Resistenz
  3. Mechanischer Widerstand
  4. Sanfter Kontakt

Feuer Beständigkeit

Da einige Flugzeughersteller die Aufbewahrung von Triebwerks- und Einlassabdeckungen jederzeit an Bord des Flugzeugs empfehlen, ist es entscheidend, dass das für solche Abdeckungen verwendete Material sicher ist. Unsere Materialien sind feuerbeständig (FAR25) und entsprechen mit Airbus-Standard ADB0031

Chemische Resistenz

Verschiedene Arten von Öl, Fett oder Kraftstoff können den Stoff verunreinigen, wodurch die Abdeckung mit der Zeit beschädigt werden kann.

Aus diesem Grund müssen die für Flugzeugabdeckungen verwendeten Stoffe vielen Arten von Chemikalien standhalten, um Verunreinigungen fernzuhalten. Unsere für den Flugzeugschutz verwendeten Materialien sind mit einem speziellen Polymer beschichtet, das die Beständigkeit der Abdeckung gegenüber Chemikalien erhöht.

Mechanischer Widerstand

Da die Abdeckung Wind, Regen, Schnee und sogar Sandsturm standhalten muss, ist es wichtig, dass der Stoff aus widerstandsfähigen Materialien besteht. Das bedeutet, dass sie abriebfest, UV-beständig, reißfest usw. sein müssen.

Sanfter Kontakt

Flugzeugtriebwerksabdeckungen sollten auf einer Seite weich sein, um das Triebwerk zu schützen. Das Material, das das Triebwerk eines Flugzeugs abdeckt, muss stark, aber auch extrem flexibel sein, um einen einfachen Auf- und Abbau zu ermöglichen. Unsere Materialien sind leicht, kratzfest, hitzebeständig und bleiben auch bei Minusgraden geschmeidig.

Flugzeuge im Flughafen mit Einlassabdeckungen
Flugzeuge im Flughafen mit Einlassabdeckungen

Schützen Sie Ihr Flugzeug mit Otego

Bei Otego verstehen wir den Wert Ihrer Investitionen. Ihr Flugzeug ist mit unserem proprietären Gewebe aus den besten Materialien sicher. Unsere Schutzhüllen werden sowohl im gewerblichen als auch im gewerblichen Bereich eingesetzt Militärflugzeuge.

Kontaktieren Sie uns, wenn Sie mehr über die Spezifikationen unserer Flugzeugabdeckungen erfahren möchten.

An den Anfang scrollen