Überspringen zu Hauptinhalt
info| +33 4 37 85 80 00|

Die Vorteile von Silikonpolymer in Textilien

Silikon ist ein synthetisches Polymer, das aufgrund seiner Hitzebeständigkeit und seiner ungiftigen Eigenschaft (FDA-Qualität erforderlich) häufig in medizinischen und Kochanwendungen verwendet wird. Auf Textilien aufgetragen, kann Silikonpolymer als Beschichtung verwendet werden, um Stoffe mit einer Leistung zu verbessern, die von Wasserdichtigkeit bis zum Schutz vor flüssigem Stickstoff reicht. Diese Eigenschaften können für industrielle Anwendungen sehr nützlich sein.

 

Antihaft x rutschfest

Die Oberflächenenergie ist eine Methode, die verwendet wird, um die molekulare Bindung zwischen 2 Oberflächen verschiedener Materialtypen zu bewerten. Ein Substrat mit hoher Oberflächenenergie bedeutet, dass das Material leicht an anderem Material haftet und umgekehrt. Da Silikonpolymer eine der niedrigsten bisher bekannten Oberflächenenergien (niedriger Benetzungsgrad) hat (20–25 dyn/cm), nur an zweiter Stelle nach PFTE (18–20 dyn), weist ein silikonbeschichtetes Gewebe im Allgemeinen hervorragende Trenneigenschaften auf. Gleichzeitig können bestimmte Silikonqualitäten auch einen hohen Reibungskoeffizienten aufweisen, was sich in einem Material niederschlägt, das Griffigkeit bieten kann. Diese 2 Merkmale, die auf demselben Substrat koexistieren, machen silikonbeschichtetes Gewebe so einzigartig. Es ist beispielsweise in der Druck-, Laminier- oder Bahnverarbeitungsindustrie besonders nützlich, wenn sowohl eine hohe Ablösung als auch eine starke Griffigkeit erforderlich sind, um die Substrathandhabung während des Prozesses zu optimieren (Traktionsband).

 

Antihaft x Hitzebeständigkeit

Silikonpolymer kann dank seiner hochstabilen chemischen Struktur auch Temperaturen von bis zu 200 °C standhalten. In Kombination mit ihrer Trenneigenschaft sind silikonbeschichtete Gewebe ideal, wenn sie als Trennfolie in Prozessen mit klebrigen Materialien und hohen Temperaturen verwendet werden ( Aushärten von Gummi für Bänder oder Fußböden , Schweißen von Verpackungen…).

 

Antihaft x Wärmedämmung

Eine weitere interessante Eigenschaft des Silikons ist seine geringe Wärmeleitfähigkeit. Da Wärme weniger schnell übertragen wird als bei anderen Materialien, sind silikonbeschichtete Stoffe ideal, wenn sie zur Wärmeisolierung von Objekten oder Räumen verwendet werden. In Kombination mit seiner Antihaft-Eigenschaft eignet es sich am besten für industrielle Anwendungen mit hohen oder niedrigen Temperaturen in einer rauen Arbeitsumgebung (Asphalt-LKW-Abdeckungen, Schrumpftunnelvorhänge, Kühlräume …)

 

Antihaft x chemische Beständigkeit

Silikon ist chemisch inert und widersteht daher einer Vielzahl chemischer Produkte. Wasserdichte und fleckenfreie, silikonbeschichtete Stoffe sind ideal für Anwendungen mit Lösungsmitteln oder Kühlmitteln. In Kombination mit seiner natürlichen Antihaftfähigkeit eignet es sich ideal als industrielle Schutzabdeckung gegen chemische Aggression ( Roboterabdeckungen , Flugzeugreifenabdeckungen).

 

Bitte besuchen Sie unsere Homepage, um mehr über unsere silikonbeschichteten Gewebe zu erfahren.

 

An den Anfang scrollen